Menü DE   | IT   | EN

bffb34#smart

Besondere Zeiten brauchen besondere Lösungen. Es wird noch eine Weile dauern, bis wir gemeinsam im Kino das Festivalflair genießen und auf die große Leinwand projizieren können. Solange das so ist, wollen wir doch Kontakt mit Ihnen, unserem Festivalpublikum, halten und den einen oder anderen Film – für Sie kostenfrei – im Online-Streaming anbieten. „Der Taucher“ von Günter Schwaiger macht den Anfang. Er gehört zu den Wettbewerbsfilmen der 34. Ausgabe des Film Festivals Bozen, das am 21. April hätte beginnen sollen.

Wir bedanken uns bei unserem Sponsor ALPERIA für die Unterstützung.

DER TAUCHER ist der erste Spielfilm des österreichischen Dokumentarfilmers Günter Schwaiger. Die Wienerin Irene ist eine starke und selbstbewusste Frau, die mit ihrer 18jährigen Tochter Lena auf Ibiza lebt. Das innige Verhältnis zwischen Mutter und Tochter gerät ins Wanken, als Irenes Ex-Partner Paul gemeinsam mit seinem Sohn Robert nach Ibiza zurückkehrt. Seine Weltkarriere als Komponist und Musiker ist in Gefahr. Demnächst wird er vor Gericht stehen, weil er Irene schwer misshandelt hat. Mit allen Mitteln versucht er Irene zu manipulieren, um die Anzeige zurückzuziehen.  Als ihm das fast gelingt, stellen sich Lena und Robert gegen Paul. Ein Konflikt ist unausweichlich.

Inmitten der scheinbaren Idylle einer mediterranen Insel erzählt DER TAUCHER die Geschichte eines Traumas aus den unterschiedlichen Perspektiven der vier Beteiligten. Ein Psychothriller über familiäre Gewalt, die Sehnsucht nach Liebe und die unbeugsame Kraft des Aufbegehrens.

Über den folgenden, passwortgeschützen Link können Sie den Film über die Vimeo Plattform online ansehen: DER TAUCHER

Das Passwort zum Film lautet: DERTAUCHER_BFFBOZEN1

Hier finden Sie ein Radiointerview von Julia Mitterlehner mit dem Regisseur Günter Schwaiger: Über Feminizide und über die Hintergründe des Films.

Über den Autor Günter Schwaiger

Geboren in Salzburg, Österreich. Studiert Ethnologie und Theaterwissenschaften an der Universität Wien. Nach einigen Jahren in Rom und Mailand geht Schwaiger Anfang der 90er nach Spanien um Filmemacher zu werden. Er lebt seither als Regisseur und Produzent zwischen Spanien und Österreich.

Seine Kurz- und Dokumentarfilme haben an vielen internationalen Festivals teilgenommen und zahlreiche Preise gewonnen. 2019 macht er sein Spielfilmdebüt mit THE DIVER INSIDE (DER TAUCHER)

Günter Schwaiger ist Mitglied der EFA, der europäischen Filmakademie, der spanischen sowie der österreichischen Filmakademie.

FILMOGRAFIE:

2019 – THE DIVER INSIDE (DER TAUCHER) – Spielfilmdebüt, 94min

2015 – SEIT DIE WELT WELT IST – Dokumentarfilm, 94min

2013 – MARTAS KOFFER – Dokumentarfilm, 76min.

2011 – IBIZA OCCIDENT  – Dokumentarfilm, 93min.

2009:   ARENA – Dokumentarfilm, 107min.

2007:   HAFNERS PARADIES – Dokumentarfilm, 76min.

2005:  DER MORD VON SANTA CRUZ, 66min.

2001: DER AUSFLUG – Kurzspielflm, 17min.

Wir bedanken uns bei unserem Sponsor ALPERIA für die Unterstützung.

POWERED BY

8.ALP_Logo_CO_M

Alex Brendemühl, Dominic Marcus Singer @Robert Staudinger

Julia Franz Richter Franziska Weisz@Robert Staudinger

Julia Franz Richter, Dominic Marcus Singer@Robert Staudinger

Günter Schwaiger_@Robert Staudinger