Johannes F. Sievert

Johannes F. Sievert

Geboren 1968 in Bielefeld,
studierte Film- und Fernsehwissenschaft, Theater sowie
Politikwissenschaft, anschließend Regie an
der Internationalen Filmschule Köln. Gemeinsam
mit Dominik Graf ist er Herausgeber der Publikation
„Im Angesicht des Verbrechens: Fernseharbeit am
Beispiel einer Serie“ (2010).
FILMOGRAFIE (gemeinsam mit Dominik Graf): 2018 Offene Wunde
deutscher Film; 2016 Verfluchte Liebe deutscher Film

SOSTENITORI
SPONSOR
FESTIVAL GEMELLATI
PARTNER DEL FESTIVAL
ALTRI PARTNER