Visar Morina

Geboren 1979 in Priština, Kosovo. Er kam mit 14
Jahren nach Deutschland. 2009 schloss er sein
Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln
mit dem Film „Der Schübling“ ab. Der mehrfach
ausgezeichnete Kurzfilm feierte seine Premiere
beim Max-Ophüls-Preis und wurde auf arte
ausgestrahlt. Sein letzter Kurzfilm Von Hunden und
Tapeten lief 2013 im internationalen Wettbewerb in
Locarno, BABAI ist sein erster Langspielfilm.

FILMOGRAFIE:
2019 Babai
2013 Von Hunden und Tapeten
2010 Der Schübling

SOSTENITORI
SPONSOR
FESTIVAL GEMELLATI
PARTNER DEL FESTIVAL
ALTRI PARTNER