Laurent Witz

Laurent_Witz_Portrait 

Witz studierte an der École supérieure d’art de Lorraine in Metz und war während des Studiums zwischen 1997 und 1998 bereits Regisseur von vier eigenen Animationsfilmen. Er ging 2002 nach Luxemburg, wo er als Animator unter anderem am ersten luxemburgischen Langanimationsfilm Die neuen Abenteuer von Reineke Fuchsarbeitete. Er gründete 2007 die Produktionsfirma ZEILT Productions sowie 2010 die Firma WATT Frame. ZEILT war ausführender Produzent unter anderem bei animierten Werbekampagnen. In Zusammenarbeit beider Produktionsfirmen entstand ab 2012 der Kurzanimationsfilm Mr Hublot, für den Witz gemeinsam mit Co-Regisseur Alexandre Espigares 2014 mit dem Oscar in der Kategorie „Bester animierter Kurzfilm“ausgezeichnet wurde.

FÖRDERER*INNEN
SPONSOR*INNEN
PARTNERFESTIVALS
VERANSTALTUNGSPARTNER*INNEN
WEITERE PARTNER